Die Fußreflexzonenmassage - Eine Wohltat für unsere Füße die uns ein Leben lang tragen!

* Die "Fußreflexzonenmassage (FRZ)" 40-min: Durch die spezielle Behandlung verschiedener Fußreflexzonen, die in direkter Beziehung mit den Organen und bestimmten Körperabschnitten stehen (z. B. mit den Verdauungsorganen), werden positive, reflektorisch ausgleichende Fernwirkungen auf die entsprechenden Körperfunktionen erzielt. Geschwächte Zonen werden angeregt und überreizte Zonen beruhigt. Spannungszustände werden abgebaut und die körpereigenen Selbstharmonisierungskräfte angeregt (der innere Arzt wird aktiviert). Die "FRZ-Massage" wirkt stimmungshebend und wunderbar ausgleichend auf das Vegetativum. Auf den Füßen finden sich z. B. auch die einzelnen Abschnitte der Wirbelsäule. Die Fußreflexzonenmassage kann auch so eingesetzt werden, dass sie jedes Behandlungsziel unterstützt. Sie kann gezielt eingesetzt werden um spezielle Bereiche oder Zustände anzusprechen oder als Allgemeinbehandlung. Als Allgemeinbehandlung führt die Fußreflexzonenmassage zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, weil sie die gesamte Energie im Körper harmonisiert.

Die Fußreflexzonenmassage ist sehr gut kombinierbar z. B. mit der "klassischen Rückenmassage" oder der "Spezial-Rücken-Schulter-Nacken-Massage" (siehe 
"Kombinierte Massage").

© massage-at.at  2022   .   Angebote, Tarife und Aktionen freibleibend  -  Änderungen vorbehalten   .   Massagefachinstitut Anton Thurner

Raiffeisenstraße 3, 2326 Lanzendorf   .   Termine von Montag bis Freitag nach Vereinbarung - Terminanfragen unter:  0676 4191600